Wellen.jpg
Leidet Ihr Kind an:
  • Lese- und Rechtschreibschwäche (Legasthenie)
  • Rechenschwäche (Dyskalkulie)
  • Aufmerksamkeits-probleme (ADHS)
  • Motivations- und Konzentrations-schwäche
  • allg. Lernstörungen

Individualität

Individualität ist ein weiteres wichtiges Grundgesetz der Homöopathie, welche jeden Menschen als eine einmalige, unverwechselbare Persönlichkeit betrachtet. Demzufolge sind auch seine Beschwerden individuell und können nicht mit denjenigen eines anderen Menschen verglichen werden.

Leiden zwei Menschen an der gleichen Erkrankung, sind bei jedem die Symptome etwas anders. Somit erhalten sie auch nicht die gleichen homöopathischen Mittel.

Die Lebensvorgänge eines jeden Menschen werden von der Lebenskraft gesteuert, welche unseren Organismus im Gleichgewicht hält.

Werden wir durch krankmachende Einflüsse, welchen wir alle immer wieder ausgesetzt sind, wie z.B. Kälte, Nässe oder Kummer, Sorgen, Überbelastung etc. geschwächt, nehmen wir durch äussere Symptome, wie Schmerzen, Entzündungen, Juckreiz, Übelkeit etc. wahr, dass wir krank sind. Der Ursprung der Krankheit liegt also in der Schwächung der Lebenskraft.

Bei akuten, oberflächlichen Beschwerden, wie Sonnenbrand, Bienenstich, Verletzungen, Magen-Darmbeschwerden, Husten, Schnupfen, Zahnen etc. wird die Heilung mit dem richtigen Mittel unterstützt.

Bei chronischen, also immer wiederkehrenden Erkrankungen liegt die Ursache oft in den vererbten und unterdrückten Krankheiten.

arnica2.jpg